Barrierefreiheit

Skip to main content

Johanna-Wittum Schule Pforzheim

Sozialpädagogik | Weiterbildung

Abteilungsleitung

Studiendirektorin: Franziska Gommel

Betreute Schularten

  • Einjähriges Berufskolleg für Praktikanten_Innen (1BKSP)
  • 2-jähriges Berufskolleg für Sozialpädagogik (2BKSP)
  • 3-jähriges Berufskolleg für Sozialpädagogik - praxisintegriert (BKSPIT) - PIA
  • Fachschule Organisation und Führung (FOFT)

Besondere Profile:
Kompetenzzentrum für Musik und Rhythmik

Informationen und Anmeldung

Anmeldeschluss und Abgabe aller Unterlagen
1BKSP, 2BKSP, 3BKSPIT, FOF: 1. März
Schulfremdenprüfung: Oktober

Angebote zur Nachqualifizierung
Nachqualifizierungskurs für Kindertagesstätten nach § 7 KiTaG. Fortbildung zur Bildung und Pädagogik in Kindertageseinrichtungen zur Vorbereitung auf eine Gruppenleitungstätigkeit.

Der Förderverein der JWS bietet für diese beiden Zusatzqualifikation Fortbildungen an. Informationen zur Nachqualifizierung § 7 KiTaG Aktuell gibt es kein Nachqualifizierungsangebot.

  • Informationsmaterial

Du wünschst Dir eine Aufgabe, die sinnvoll ist? Die jeden Tag etwas Neues bringt und Freude macht? Du möchtest zudem ein ordentliches Gehalt verdienen und eine sichere Perspektive für die Zukunft haben? Die Ausbildung als Erzieherin oder Erzieher, Sozialpädagogische/r Assistentin oder Assistent bietet Dir all das – und mehr.

Hinweis: Anmeldung über das BewO-Verfahren

Anmeldung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Berufsabschluss des Erziehers, der Erzieherin zu erlangen. Die Ausbildungsschritte bauen aufeinander auf. Die Ausbildung beginnt für alle mit dem 1-jährigen Berufskolleg für Sozialpädagogik und kann dann über das 2-jährige Berufskolleg (2BKSP) mit anschließendem 1-jährigem Berufspraktikum oder über das praxisintegrierte Berufskolleg (3BKSPIT) abgeschlossen werden. Die Fachschule für Organisation und Führung (FOFT) ist eine Schulart der beruflichen Weiterbildung.