Johanna-Wittum-Schule

Mobile Bühne Karlsruhe spielt Faust

„Mobile Bühne Karlsruhe“ spielt „Faust“ an der Johanna-Wittum-Schule Pforzheim

Am Dienstag, den 15. März, zeigte die „mobile Bühne Karlsruhe“ den Jahrgangsstufen 1 und 2 der Johanna-Wittum-Schule in zwei Vorstellungen eine „Faust“-Inszenierung. Nur zwei Schauspieler stemmten das Drama. Dabei schlüpften sie in acht Rollen und bauten die Bühne zum Szenenwechsel in wenigen Handgriffen so um, dass neue Kulissen entstanden.

Eindrucksvoll und bildgewaltig durften die Schülerinnen und Schüler ihr Sternchenthema fürs Deutschabitur erleben. Die Rückmeldungen fielen in den Klassen ähnlich positiv aus: Die einzelnen Szenen waren gut zu erkennen und die Leistung der Schauspieler, in so kurzer Zeit in verschiedene Rollen zu schlüpfen und das Bühnenbild anzupassen, war beeindruckend.

Nach der Vorstellung nahmen sich die Schauspieler Zeit, um dem Publikum Fragen zu ihrer Arbeit und zum Stück zu beantworten. Insgesamt zeigten die Schülerinnen und Schüler reges Interesse und positive Resonanz.

1b

2b

3b

4b

Text: Anna Wagner

Fotos: Dorothee Sickinger